The Continentals: Pink Cadillac

12. Juli 2018 | Abgelegt unter Labels, New Releases, R'n'R / Rockabilly, Rock, Rock'n'Roll, Style, Vampirette Music

Download-Album “Pink Cadillac” von The Continentals. Release date Digital: 10.03.2017.
Weitere Informationen erhalten Sie demnächst hier.

CONTENT: Pink Cadillac, I Don’t Care, Diggin’ The Boogie, My Baby, River Of No Return, You’re The Right One, Baby Let’s Play House, Rock ‘n’ Roll Ruby, Washmachine Boogie, Saturday Night, Where The Rio De A Rosa Flows, Kissin’, Boogie Woogie Country Girl, Morse Code, Ol’ Black Joe, Baby Let’s Play House (Live)

Das wiederveröffentlichte Album Pink Cadillac aus dem Jahr 1989 zählt zu den am besten verkauften Alben in der Bandgeschichte von The Continentals.
Den ganzen Beitrag lesen »

Swiss Dixie präsentiert Schweizer Dixieland, Jazz und Blues

10. Juli 2018 | Abgelegt unter Labels, Style, Swiss Dixie

Swiss Dixie

Feed RSS-Feed zur Kategorie Labels (Swiss Dixie)

The Continentals: 35

16. Mai 2017 | Abgelegt unter Country, Foxrocks, Labels, New Releases, R'n'R / Rockabilly, Rock, Rock'n'Roll, Style

CD+Download-Album “35” von The Continentals. Release date CD: 19.05.2017 release date Digital: 19.05.2017.
Weitere Informationen erhalten Sie demnächst hier.

CONTENT: 35 Years Of Rock’n’Roll, Everybody Wants It (My New Tattoo), Jumpers Jump, Fastlane Junkie, Shades Of Blue, Hey Babe, Fly High, Move On, High Noon (Instrumental), Master Of The Universe, Get On, Shut The Fuck Up, Rock This Place, On Horseback With My Girl

We started back in the Eighties when there was nothing to lose
Fighting with Rock-a-billy against the Disco Blues
Travelled stages of homeland and parts of Europe as well
We played our songs on TV, they took our tunes on air
We loved to act in movies and we lost some hair
Happy New Year in Hamburg, were rockin’ Switzerland too
Den ganzen Beitrag lesen »

WIKU – Strange Place

10. Januar 2017 | Abgelegt unter Artists, Easy Listening, Electronic, Filmmusic / Score, Instrumental, Labels, New Releases, Pop, Second Earth, Style

Download-Album “Strange Place” von The Continentals. Release date Digital: 20.01.2017.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

CONTENT: Lost and Found, Seychelles Dream, Mengia’s Dance, Strange Place, Good Morning, Shake Body Now, Olà, Easily, Amuse Bouche, Walking, Slow Down, Relax

Mehr als nur ein Appetitanreger ist das 5. Album des Produzenten-Duos WIKU vom Schweizer Süd-Jura. „Strange Place“ ist das chilligste aller bisher fünf erschienenen Alben: Easy Listening- und Lounge-Töne zum Relaxen und entspannen.
Den ganzen Beitrag lesen »

Mae Chee Brigitte – Atmen Loslassen Entspannen

31. Dezember 2016 | Abgelegt unter Artists, Labels, Meditation, New Releases, Second Earth, Style

Soeben ist das neue Meditations-Album “Atmen Loslassen Entspannen” der buddhistischen Nonne aus Thailand erschienen. Release date Digital: 06.01.2017
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Einfach nur atmen. Den Alltag loslassen. Entspannen. Wer möchte das nicht? Mae Chee Brigitte ist Österreicherin. Seit über 25 Jahren lebt sie als buddhistische Nonne in Thailand. Sie lehrt Meditation in Asien, Europa und Amerika – auf ihre eigene, sehr persönliche Art. Ganz in der Tradition des thailändischen Theravada, dabei offen, modern und mit viel Mitgefühl.
Den ganzen Beitrag lesen »

WIKU – Faces

24. November 2016 | Abgelegt unter Artists, Dance, Electronic, Filmmusic / Score, Instrumental, Labels, New Releases, Pop, Second Earth, Style

Soeben ist das neue Album “Hands” der Filmkomponisten WIKU (Schweiz) erschienen. Release date Digital: 27.01.2017
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

„Faces“ ist ein atmosphärischer Soundtrack, inspiriert von musikalischen Glanzlichtern der 1970er bis 1990er Jahre. Frisch und fetzig produziert für die Hörer-Generationen der Jahrtausendwende des 21. Jahrhunderts verschafft er ihnen Adrenalinschübe. Das Album verbindet musikalische Gesichter unterschiedlicher Stile von Easy Listening Pop, Film Noir, Eroticdance und Meditations-Pop.
Melodiöse Pianos, kreativ-dramatische Synths, rhythmische Trommeln, fetzige Gitarren, das Ganze vermischt mit Originalgeräuschen und Chorpassagen ergibt ein Prachtwerk an kompositorischen Schaffen.
Den ganzen Beitrag lesen »

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »