Big Bad Shakin’: “King”

10. Oktober 2008 | Abgelegt unter Artists, Foxrocks, Labels, New Releases, Rock'n'Roll, Style

Big Bad Shakin'

Big Bad Shakin'

Soeben ist das neue Album “King” der Rock’n’Roll-Band Big Bad Shakin’ (Deutschland/Berlin) erscheinen. Release date: 28.11.2008
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Titel: You Ain’t My Kinda Girl
[audio:streaming/FOXCD700/dex310870001.mp3] weitere Details zeigen

BIG BAD SHAKIN’ – probably the craziest band around! Ihr neues Album “King” sprengt lähmende Konventionen und gibt kränkelnden Musikgenres eine neue Zukunft. Geboten wird eine explosive Mischung aus ur-amerikanischem 1950s-Rock’n’Roll, Skate und Glam Rock, die BIG BAD SHAKIN’ “Rockin’ Cartoon Pop” nennt. Warum hat das eigentlich noch niemand vorher gemacht?
Vollgepackt mit 14 Songs aus eigener Feder plus drei starken Underdog-Cover-Tracks bietet die Scheibe schonmal reichlich Musik fürs Geld. Soweit so gut. Aber BIG BAD SHAKIN’ verlassen sich nicht darauf, alt Bewährtes in traditioneller Manier unter neuem Decknamen abzuliefern, sondern schlagen sich ihre eigenen Pfade durch den Dschungel. Da werden schon mal Run DMC-Drumbeats unter eine Southern Rock-Nummer gelegt oder es mischen sich harte Gitarrenlines mit einem groovigen Piano aus der Blütezeit des Schwarz-Weißfilms.
Ihre druckvolle, mitreissende Bühnenshow kann Eines nicht verhehlen: Die Jungs haben Spaß bei dem was sie machen. Da wird während der Show gelacht, Rad geschlagen, Eierlikör ausgeschenkt und nicht an morgen gedacht. Man geht weg, um Spaß zu haben – und den gibt’s bei BIG BAD SHAKIN’ gleich zur Musik dazu. BIG BAD SHAKIN’s Rockin’ Cartoon Pop bricht mit konventionellen Restriktionen der Genres und Musikszenen, ohne sich in sinnlosem Klamauk und Oppa-Rock’n’Roll aufzulösen. Tanzstile werden zur Makulatur und alle vereinen sich unter dem Dach spaßwilliger Weggeher jeden Alters. Zielgruppe ist alles, was schon oder noch atmet – und genau so passiert es auch.
Rock’n’Roll hat wieder eine Chance. Aber er heißt heute Rockin’ Cartoon Pop. Von BIG BAD SHAKIN’.

BIG BAD SHAKIN’ – probably the craziest band around! Their all-new album “KING” is a blast to paralyzing conventions and provides a new future for ailing musical genres. Their one-of-kind offer is an explosive mix of 1950’s American Rock’n’Roll, Skate and Glam Rock which BIG BAD SHAKIN’ have come to call Rockin’ Cartoon Pop. Why hasn’t anyone done that earlier?
Crammed with an amazing 14 self-penned tracks plus 3 ultra-strong cover songs the CD is value for your money. Well, ok, but BIG BAD SHAKIN’ don’t trust simply delivering the well-tried under a new tag. Not in need of a musical GPS or package holiday guide, they carve their own paths through the jungle. They may sometimes feed a solid Run DMC drum beat under a Southern Rock song or melt untraditionally tough guitar licks with a grooving piano sounding as if taken from a black-and-white movie. Limitations are a thing of the past.
Their massive, infectious stage show can’t conceal a simple fact: These guys really have fun doing what they do. You’ll see them screaming with laughter, doing cartwheels, drinking advocaat and positively not thinking about tomorrow. You go out to have fun – and you get it right on top of rousing music that you’re taking home for the rest of your life.
BIG BAD SHAKIN’s Rockin’ Cartoon Pop breaks with the oppressive restrictions of genres and music scenes without dissolving into senseless slapstick and Grandfather-Rock’n’Roll. Dancing styles disappear in uselessness, and the audience unites as fun-driven party-makers throughout all age ranges. Target group is everyone who already or still has breath in his body.
Rock’n’Roll has a chance again. But it’s called Rockin’ Cartoon Pop. By BIG BAD SHAKIN’.

Support the artist and buy their music. Find our music at all good online stores like Amazon, iTunes, Napster, eMusic etc.

Big Bad Shakin’ – Hollywood Flamingo
Big Bad Shakin’ auf der Überholspur
Big Bad Shakin’
Big Bad Shakin’ spielen im Kornspeicher

RSS-Feed zu dieser Kategorie (Foxrocks)

Digiprove sealCopyright protected © 2012

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben