Melodischer Rock ohne überflüssigen Firlefanz

29. März 2012 | Abgelegt unter Hard Rock, Labels, Musikbote, Presse, Rock, Roxon, Style

Download-Album “First Strike” von Lifeline. Release date Digital: 13.04.2012
Weitere Informationen erhalten Sie demnächst hier.

„Geradlinige Musik und wegen ihrer unkomplizierten, offenen Art hebt sich die 5-köpfige Band „Lifeline“ aus dem Einheitsbrei der hiesigen Rockszene hervor“, so jubelte die Presse Anfang der 1990-Jahre die Band in alle Wolken. Mit einem urwüchsigen, straighten Melody-Rock überzeugte die Band „Lifeline“ regelmäßig als Liveband auf der Bühne. Nach Vorbildern wie Bruce Springsteen oder dessen deutsche Ausgabe von Klaus Mann spielten „Lifeline“ einen beinharten Beat, gepaart mit sprühendem Spielwitz, powernden Gitarren und erdigem Gesang.


Klaus Prokop, Rhythmguitar, Leadvocals

Ursprünglich trafen sich die Musiker Ende 1984 nur zu Jamsessions, irgendwann um 1986 wurde „Lifeline“ von Klaus Prokop (Vocals), Jürgen Gödderz (Keyboard) und Horst Hummel (Drums) gegründet. Nach der Verstärkung von Helmut Malue (Bass) und Manfred Biehler (Lead guitar) entstand eine Einheit aus 5 Musikern. Durch einige Wechsel in der Besetzung hatte sich in ihrer Endformation eine tighte Truppe gefunden. 1990 spielte die Band im damals Roxon-eigenen Tonstudio ihre ersten Aufnahmen ein.


Lifeline 1991: (v.l.n.r.) Jürgen Gödderz, Helmut Malue, Klaus Prokop, Manfred Biehler, Horst Hummel

Nach zahlreichen Liveauftritten avancierte die Band sowohl als Vorgruppe zu Steppenwolf und als Hauptact zum Hoffnungsträger der Süddeutschen Rock-Szene. Die Band verstand es, kraftvollen Hard-Rock, packend arrangiert, mit wirklich eigenem Stil und ohne großen Firlefanz zu spielen. Ihre Songs haben den wohl-proportionierten Schuss Melodie, der einem nicht mehr aus dem Ohr geht.

Nach rund 10 Jahren aktiver Spielzeit in der Rockszene löste sich die Band Mitte der 90er-Jahre auf. Mit einigem organisatorischen Aufwand wurden die Original-Mehrspuraufnahmen aus dem Jahr 1990 ausfindig gemacht, in Digitaltechnik überspielt und komplett von Roxon Records im Tonstudio Leonberg remastered. Nach über 20 Jahren bekommt „Lifeline“ das Denkmal gesetzt, das sie sich damals schon verdient haben: Qualitäts-Rock aus dem wilden Süden.
U.D.A.

Zu finden auf allen guten Onlinestores (Amazon, iTunes, Napster, eMusic etc.). Unterstützen Sie den Künstler und kaufen Sie die Musik. Copy kills music!

Lifeline are:
Joe Gödderz: Keyboards
Manfred Biehler: Lead Guitar
Helmut Malue: Bass
Horst Hummel: Drums
Klaus Prokop: Rhythmguitar, Leadvocals

All songs written by Lifelilne published by Edition ROXON Musikverlag.

Recorded, remastered and mixed 1990 at TV-Studios Leonberg GmbH, Germany.
Produced by Lifeline
Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Lifeline.

Eine Originalaufnahme von ROXON RECORDS
LC 09629 ROXON RECORDS
© 2012 MCDP International UG (haftungsbeschränkt)

Titel: Paradise
[audio:streaming/ROXD764/dex311276401.mp3]
weitere Details zeigen



Jürgen Gödderz, Keyboards


Horst Hummel, Drums and Percussion

Support the artist and buy their music. Find our music at all good online stores like Amazon, iTunes, Napster, eMusic etc.

RSS-Feed zu dieser Kategorie (ROXON)

Digiprove sealCopyright protected © 2012

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website speichert einige Benutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und um Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich dazu entschließen, das Tracking zu deaktivieren, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, das diese Auswahl ein Jahr lang speichert. Ich stimme zu, Verweigern
618