Irgendwo im Nirgendwo – Planetenlieder

13. Oktober 2009 | Abgelegt unter Chanson, Events, Labels, News, Style, The Frankfurter Label

Amüsant-astronomischer und musikalischer-literarischer Blick in den Kosmos mittels der Planetenlieder von Kurt Herrlinger.

Roswitha Scheer

Roswitha Scheer

Roswitha Scheer, bekannte Bonner Sängerin und Entertainerin (Internationale Folklore und Cabaret), machte wiederholt mit originellen Unterhaltungsprogrammen auf sich aufmerksam. Nun fügt Sie dieser Palette einen weiteren Farbtupfer hinzu und führt das Publikum am Ende des astronomischen Jahres 2009 auf einen launigen “Planetenwalk” durch das Weltall. Ihr zur Seite steht der bewährte Pianist Michael Jüttendonk, der sie über viele Jahre stets souverän und einfühlsam begleitet.

Dem Bonner Publikum und dem ‘tik – Theater im Keller‘ bieten diese beiden Künstler am 20. November 2009 unter dem Motto “Irgendwo im Nirgendwo” erneut ein kurzweiliges Amüsement mit Texten und Kompositionen von Kurt Herrlinger, Michael Stenz, R. T. Odeman und Ingrid Lelley .

Kurt Herrlinger und Michael Stenz waren beide freischaffende Musiker, ausgezeichnete Pianisten und Komponisten, die sich überwiegend der gehobenen Unterhaltungsmusik widmeten. Zahlreiche Fernsehfilme und Funksendungen sind mit ihrer Musik untermalt. Michael Stenz arrangierte die ‘Internationale Folklore’ auf den LP’s und CD’S von Roswitha Scheer. Stenz war es auch, der die Protagonisten der “Planetenlieder – Planetenzyklus” zusammenbrachte.

Die Texte der Kölner Planetenliebhaberin und Lyrikerin Ingrid Lelley hatte Kurt Herrlinger schon vertont, und in Anlehnung an diese komposition und den Klaviersatz arrangierte Michael Stenz eine Instrumentalbearbeitung. Roswitha Scheer agierte als Interpretin. Die Planetenlieder waren die letzten Werke beider Komponisten. Kurt Herrlinger verstarb 2003, Michael Stenz 2007.

Die öffentliche Uraufführung fand am 08. Juni 2008 im Bungertshof-Oberollendorf statt.

Piano: Kurt Herrlinger
Gesang: Roswitha Scheer
Tontechnik: Mario Hattemer
Recording & Mix: Michael Stenz
LC 19088 The Frankfurter Label
© 2009 MCDP International Distribution & Publishing

Titel: Pluto
[audio:streaming/TFLD800/dex310980009.mp3]

Nachwort zu Kurt Herrlinger:
Am Piano wurde Kurt Herrlinger oft wegen seines notenfreien Spiels aus dem Gedächtnis bewundert: “Sie spielen herr-lich!”
“Ja”, lachte er dann, “ich spiele Herr-linger.” (il)

MP3-Album herunterladen (Amazon)
MP3-Album herunterladen (Musicload)
MP3-Album herunterladen (Good Noise)
MP3-Album herunterladen (iTunes)

RSS-Feed zu dieser Kategorie

Digiprove sealCopyright protected © 2012

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben